Rund um's Thema Barrierefreiheit

Bentele wird Behindertenbeauftragte

Die zwölfmalige Paralympics-Siegerin Verena Bentele, die 2013 im Sportlerteam der DGUV auch die BG-Kliniktour begleitet hat, ist zur Behindertenbeauftragten der Bundesregierung berufen worden.

Zum Weiterlesen hier klicken

Vom Reha-Sport für Körper und Seele zu den Paralympics

2014 finden in Sotschi wieder die Paralympischen Winterspiele statt. Dann rücken die Bedeutung des Behindertensports, das Menschenrecht Inklusion und das Engagement der gesetzlichen Unfallversicherung wieder in den Fokus der Öffentlichkeit.

Zum Weiterlesen hier klicken

Landesbehindertenbeauftragter Rösch: Es gibt noch viel zu tun

Seit Anfang des Jahres ist Matthias Rösch als Landesbeauftragter für die Belange behinderter Menschen in Rheinland-Pfalz tätig. Hand in Hand mit der Landesregierung und in zahlreichen Gremien engagiert er sich für Menschen mit Behinderungen und deren Chancengleichheit.

Zum Weiterlesen hier klicken

Inklusion hautnah: Diskussion bei Personalversammlung der Unfallkasse

Das Thema Inklusion stellte die Unfallkasse Rheinland-Pfalz in den Mittelpunkt ihrer jüngsten Personalversammlung. Beschäftigte mit und ohne Behinderung sowie ein querschnittsgelähmter Versicherter tauschten sich in einer Podiumsdiskussion darüber aus, inwieweit Inklusion in unserer Gesellschaft „angekommen“ ist.

Zum Weiterlesen hier klicken

Jugend trainiert für Paralympics

Bundesweite Premiere für Schülerinnen und Schüler aus Rheinland-Pfalz: Teams aus Neuwied und Landau beteiligten sich in Berlin beim Bundeswettbewerb „Jugend trainiert für Paralympics“, der erstmals gemeinsam mit dem Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ stattfand.

 

Zum Weiterlesen hier klicken

Empfang mit Minister Lewentz – Sport: hervorragende Möglichkeit für Inklusion und Integration

Das Thema Inklusion stand im Mittelpunkt eines Empfangs mit Roger Lewentz, Minister des Innern, für Sport und Infrastruktur, zu dem die Unfallkasse Rheinland- Pfalz eingeladen hatte. Anlass war der Dokumentarfilm „GOLD – Du kannst mehr, als du denkst“, der von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) initiiert wurde.

Zum Weiterlesen hier klicken

Höchstleistung trotz Handicap – Kinofilm "GOLD" feiert Rheinland-Pfalz-Premiere

Sport hilft, neuen Lebensmut zu fassen. Das ist eine Botschaft des aktuellen Kinofilms „GOLD – Du kannst mehr, als du denkst“. Seine Rheinland-Pfalz-Premiere feierte der außergewöhnliche Dokumentarfilm im Februar im Cine-Star in Mainz. Zu der Vorstellung geladen hatten die Unfallkasse Rheinland-Pfalz sowie der Behinderten- und Rehabilitationssport-Verband Rheinland-Pfalz. Unter den Gästen befand sich auch Innenminister Roger Lewentz, der den Film als „GOLD“-Botschafter unterstützt.

Zum Weiterlesen hier klicken

Sport für Reha – Go for GOLD

Unter dem Motto „Du kannst mehr, als du denkst“ laufen derzeit die Vorbereitungen für einen außergewöhnlichen Dokumentarfilm auf Hochtouren. Der Film GOLD handelt von drei ambitionierten Spitzensportlern und ihrem atemberaubenden Weg zu den Paralympics. Auch die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) unterstützt das Projekt.

Zum Weiterlesen hier klicken

Kontakt

Unfallkasse Rheinland-Pfalz
Orensteinstr. 10
56626 Andernach
Telefon: 02632 960-0